Anfrage

82er 911 SC Targa grandprixweiß

82er 911 SC Targa grandprixweiß

82er Porsche 911 SC Targa grandprixweiß

Deutsches Modell mit dem begehrten 204 PS-Motor
ca. 235.000 km
3,0 Liter, 204 PS (150 kW), 5-Gang
Grandprixweiß/Schwarz

Zustand und Technik

Für die Interessenten von „deutschen“ Porsche Modellen hat dieser SC Targa gute Voraussetzungen für einen zuverlässigen Daily Driver: Die gute Technik sowie die überzeugende, fast komplett originale Karosseriesubstanz des Targa laden in Verbindung mit neuem TÜV zur Ausfahrt ein. Der begehrte 204 PS-Motor ohne Katalysator begeistert dabei mit spontanem Ansprechverhalten und unterscheidet sich somit spürbar von den vielen US-Modellen. Experten sprechen vom besten 6-Zylinder-Triebwerk der G-Modellreihe. Targadach und Innenraum sind in gutem Zustand, auch das Armaturenbrett zeigt sich in bester Optik. Ventilspiel, Kompression, Bremsen, Reifen und Fahrwerk wurden geprüft und unterstreichen den guten Technik-Status.

Historie und Modellgeschichte

Aufgrund der Auslieferung in Deutschland ist die Spezifikation (Euro-Bumpers, serienmäßige seitliche Blinkleuchten, Satin-Stoff in Porsche-Optik) original und zudem unverbastelt. Auch ein originales Lenkrad liegt neu bezogen auf Wunsch bereit. Die seltenen breiten 15-Zoll-Fuchs Räder geben dem Targa mit den zugehörigen Reifen eine besonders authentische Optik und differenzieren ihn von den 16-Zoll-Modellen. Die Historie des Fahrzeugs zeigt diverse Meilensteine. Die gute Lack- und Karosseriesubstanz unterstreicht den insgesamt guten Pflegezustand des Targa.

Besonderheit und Ausstattung

Besonderheit des Fahrzeugs ist der begehrte 204 PS-Motor ohne Kat. Er ist agiler als vergleichbare US-Modelle. Zudem überzeugt der Technik-Zustand ohne Wartungsstau sowie die recht gute Karosseriesubstanz dieses Euro-Modells.

Wir bieten diesen Wagen für 49.911 Euro an.

Verkauf im Kundenauftrag. Dies ist ein erster Eindruck - gern bekommen Sie mehr Detailbilder. Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten!

Grundsätzlich…

kommt es uns primär darauf an, genau Ihren individuellen Anspruch an einen Klassiker optimal zu bedienen. Deshalb erfragen wir ihn und können erst dann passgenau beraten – oder auch mal abraten. Denn ein Oldtimer kommt aus einer anderen Zeit und ist deshalb – auch komplett restauriert – nicht mit aktuellen Standards vergleichbar. Neben diesem Grundsatz sollte Ihnen auch klar sein, dass Papier und Tachostand NIE Garantie für den wirklichen Zustand oder Wert eines Fahrzeugs sind. Prüfen Sie also lieber selbst! Denn letztlich zählt nur Ihr gutes Gefühl. Ist es da, haben wir unseren Job gut gemacht – und Sie fahren mit Leidenschaft! 

Diese Seite teilen